Yoga intensiv: Vorbeugen

Warum es sich lohnt, sich einmal besonders intensiv mit Vorbeugen zu beschäftigen:

  • Sie wirken entspannend und beruhigend.
  • Sie geben Zuversicht
  • Sie dehnen die Körperrückseite, bes. den Rücken, wodurch Druck von der Wirbelsäule genommen wird.
Parshvottanasana

Natürlich üben wir in dieser Yogaklasse nicht ausschließlich Vorbeugen, denn jede Yogaklasse wird immer von jedem etwas enthalten.
Hier kannst du aber mal ganz bewusst loslassen, zur Ruhe kommen und trotzdem deine Muskeln und Faszien spüren. Es erwartet dich eine eher ruhige, erdende, meditative Praxis.

Bitte folge mir und teile auf fb:
error

Atemübungen und Meditation in der Natur

In diesem Workshop werden wir uns gemeinsam auf unterschiedliche Art und Weise auf die Natur einlassen. Wir werden die Natur nicht einfach konsumieren, sondern in Kontakt mit ihr treten.

Verschiedene Atemübungen (Pranayama) , einfache Bewegungen und geführte Meditation lassen dich zur Ruhe kommen und neue Kraft schöpfen.

Je nach aktuellem Wetter wird der Fokus der Praxis gewählt. Die Kleidung sollte auf jeden Fall dem Wetter angepasst, bequem und unempfindlich sein.

Bitte folge mir und teile auf fb:
error

Workshop: Meditation in Bewegung

Zum Ende des Winters verlangt unser Körper ganz besonders nach Sonne, Luft und Bewegung.
„Detox“ ist jetzt wieder ein großes Thema, und in der Tat können wir die Entsäuerung des Körpers durch vertiefte Atmung und forciertes Gehen sehr unterstützen.
Den Kopf frei bekommen, entgiften, entspannen – das funktioniert am besten durch Bewegung und Meditation. Die Sonne kann ich leider nicht herbeizaubern (außer die innere), aber bei den anderen Aspekten könnte ich dich unterstützen.
Jetzt, zur Beginn der Fastenzeit, ist auch ein perfekter Moment, um sich der Achtsamkeit zu widmen. Probiere doch einmal etwas anderes aus.

Du hast es wahrscheinlich schon selbst erlebt, wie gut ein Spaziergang oder andere Outdoor-Aktivitäten bei jedem Wetter tun. Wenn die Sonne scheint, zieht es ja jeden nach draußen, aber wenn wir uns überwinden,  uns auch bei miesem Wetter in angemessener Kleidung zu bewegen, ist das Glücksgefühl mindestens anschließend genau so groß. Davon abgesehen, können wir unser Immunsystem kaum besser trainieren als durch regelmäßig, moderate Bewegung im Freien.

Workshopinhalte:
– Ganganalyse und Tipps zum richtigen walken
– Atemtechniken
– Achtsamkeitsübung
– kurze Einführung Meditation
– Bewegungsmeditation

Kosten: 10 € je TeilnehmerIn
Den genauen Startpunkt erfährst du nach verbindlicher Anmeldung.

 

Bitte folge mir und teile auf fb:
error