Schlingentraining

Der Schlingentrainer – mein Favorit ist der von TRX – bringt nicht nur Abwechslung in dein Trainingsprogramm, sondern auch einen echten Mehrwert. So kann man jede Übung mit seinem eigenen Körpergewicht sehr gut dem aktuellen Trainingsstand anpassen, die Übungen also sowohl erleichtern als auch erschweren. Außerdem, und das ist wirklich ein großer Zusatznutzen, wird das Training instabiler und somit müssen jeweils viele stabilisierende Muskeln mitarbeiten, in noch viel stärkerem Maße als beim freien Körpergewichtstraining ohne Geräte. So kann man Verletzungen wirkungsvoll vorbeugen.
Das Training kann auch im Freien stattfinden, man braucht nur eine belastbare Stange oder einen entsprechenden Haken in ausreichender Höhe.
Diese Art Training ist ebenso für Leistungssportler als Ergänzung als auch für wenig trainierte Hobbysportler zum Kraftaufbau geeignet.

 

Bitte folge mir und teile auf fb:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.