Willkommen bei

Christine Hector Personal Training

Hol dir deine Beweglichkeit zurück –
kümmere dich um deinen Körper und spüre deine Kraft!

Jetzt unverbindlichen Gesprächstermin reservieren: ja, ich will

Premium Personal Training

Wobei wünschst du dir gerade Unterstützung?

genaue Anleitung für Rücken und Bauch

Leistungen

Ganzheitliches Fitnesscoaching

Du willst bis ins hohe Alter beweglich bleiben.

Du hättest gern mehr Kraft und sicheres Gleichgewicht.

Du wünschst dir eine mühelose, aufrechte Haltung.

Du möchtest dich frei und sicher bewegen können ohne Angst vor dem nächsten Schmerz.

Mein zeitsparendes, motivierendes und vielfach bewährtes MYOFAMO®-Trainingskonzept führt dich leicht und sicher zu

  • mehr Kraft und Entspannung,  
  • mehr Vertrauen in deinen Körper
  • mehr Lebensfreude mit neuer Leichtigkeit

Jetzt als 12-Wochen-online-Coaching-Programm!
hier mehr erfahren

So könnte dein Weg aussehen:

Wir lernen uns im Gespräch kennen.
Du erzählst mir von deinen Zielen, Wünschen, Träumen.
Wir klären, ob und wie ich dich dabei unterstützen kann, deine Ziele zu erreichen.

Durch mein Coaching erlebst du schnell, dass du nicht mit deinen zunehmenden Einschränkungen leben musst.
Vielmehr findest du zurück zu ganz viel Lebensfreude in einem gesunden, beweglichen und starken Körper. 

Was bedeutet das konkret?

  • Körper und Geist möglichst lange jugendlich fit erhalten.
  • Mit viel Freude kleine Bewegungseinheiten in deinen Alltag integrieren.
  • Du strahlst nach außen und du wirkst viel attraktiver, weil du dich wieder wohl fühlst in deinem Körper.
  • Deine Körperhaltung verbessert sich; dadurch wirkst du selbstsicher und fühlst dich auch so.
  • Dein Körper wird merklich straffer.
  • Nach und nach fühlst du dich wieder beweglich, stark und gesund, also rundum fit.
  • Dein Schlaf verbessert sich, denn ich zeige dir, wie du tief entspannen kannst.
  • So erhältst du neue Energie für all die wundervollen Dinge, die noch machen möchtest.
    Das Leben ist wie … Fahrrad fahren. Um die Balance zu halten, muss man in Bewegung bleiben!

    Albert Einstein

    Testimonials

    Das sagen meine Klienten

    Frau Hector als Personal Trainer zu engagieren war eine der besten Enscheidungen, die ich je getroffen habe. Professionell, kompetent, motivierend und dabei immer freundlich, arbeitet Frau Hector sehr zielorientiert an meiner speziellen Problematik (MS). Meine Muskelkraft und Koordination hat sich dadurch drastisch verbessert. Jetzt in der Pandemie trainieren wir per Skype, was überraschend gut funktioniert. 100% empfehlenswert.

    – SWANIE SIMON
     GOOGLE-Rezension

    Ich trainiere mit Christine seit ca. 3 Monaten und es hat sich Erstaunliches getan seitdem. Es war mein Wunsch fürs Golfspielen mehr Kraft und Ausdauer aufzubauen, und meine Fitness insgesamt zu stabilisieren. Dies alles ist mir in dieser doch kurzen Zeit gelungen! Ich bin mental und körperlich stärker geworden, spüre das immer wieder direkt am Abschlag. Und ich spüre im Alltag bei der täglichen Arbeit mehr Elastizität, und einfach Power meine Dinge zu machen. Danke liebe Christine! Ich kann die Arbeit von Christine wärmstens weiterempfehlen!!

    – CORNELIA AFCHANI
    Google-Rezension vom 2.9.2021

    Authentisch, respektvoll, feinfühlig, voller Energie, humorvoll und lustig, mit umfassendem Wissen auf deinem Gebiet, niemals aufdringlich – das alles macht ein Zusammensein mit dir unglaublich spannend und interessant.

    – IRIS HAHNEMANN
     GOOGLE-Rezension

    Das Training mit Christine war die richtige Entscheidung. Sie stellte das Training individuell auf meine Bedürfnisse zusammen und lieferte mir zu dem eigentlichen Trainingsplan noch ein Warm-up für morgens direkt nach dem Aufstehen. Den Erfolg den ich dadurch erreicht habe (und spüre) motiviert mich ganz klar weiter zu trainieren.

    – ALBERT SCHULTZE
    GOOGLE-Rezension

    Erst einmal herzlichen Dank für die letzten 4 Wochen. Du bist wirklich ein sehr guter und wervoller, einzigartiger Coach, und ich bin froh und dankbar, dass ich dich kenne und von deiner Erfahrung lernen darf.

    – MARC H.
    per WHATSAPP

    Hallo Christine, gestern hat es mir sehr gut gefallen, und es hat mir auch gut getan. Wie schon gesagt, fand ich besonders, dass mein Hirn ein bisschen abschalten konnte. Ich freue mich auf weitere Stufen, und bin gespannt, wie viel Kraft ich noch entwickeln werde. Vielen Dank und ganz liebe Grüße, H.

    – HEIKE
    per WHATSAPP nach den ersten zwei Trainingswochen

    Kompetent-Authentisch-Motivierend. Durch Christine habe ich wieder Spaß an Sport und Fitness gefunden. Schon nach kurzer Zeit habe ich Fortschritte gemacht und mich durch Ihre positive Art selbst zu mehr sportlichem und gesundheitlichem Ehrgeiz motivieren können! Es war die beste Entscheidung mit Christine ins Personaltraining zu starten!

    – KERSTIN HOFF
     GOOGLE-Rezension

    Ich trainiere bei Christine schon längere Zeit. Ihr Training ist fördernd und fordernd, Ihr enormes Wissens und Erfahrung bringt Sie in jedem Training zielgerecht ein. Außerdem ist Sie immer gut drauf und dies macht dann doppelt Spaß beim Training.

    – FRED R.
    AUF WWW.PERSONALFITNESS.DE

    Nach drei Tagen, an denen ich unter schlimmen Rückenschmerzen litt, konnte ich mich glücklicherweise dazu aufraffen, zu Christine in die Yoga-Stunde zu gehen. Im Anschluss an die Yogaübungen waren meine Beschwerden verschwunden.

    – SABINE B.
    AUF WWW.PERSONALFITNESS.DE

    Ich mache schon sehr lange Joga bei Christine. Sie ist die beste Jogalehrerin die ich kenne. Ihre Jogastunde ist abwechslungsreich und effektiv. Sie geht auf individuelle körperliche Beschwerden der Teilnehmer ein. Ich kann sie nur weiterempfehlen.

    – INGRID B.
    AUF WWW.PERSONALFITNESS.DE

    Blog

    Aktuelles aus meinem Blog
    Motivation vs. Frustration

    Motivation vs. Frustration

    Motivation - wo bist du?  Du würdest dich so gern wieder energiegeladen und kraftvoll fühlen. Du hast dir schon oft vorgenommen, endlich mit einem regelmäßigen Training zu beginnen, damit dein Körper nicht mehr und mehr verfällt.  Aber jeden Tag findest du für dich...

    mehr lesen
    Hörst du auf deinen Körper?

    Hörst du auf deinen Körper?

    Nimmst du dein Glück schon selbst in die Hand? Bist du auf dem Weg, ...nicht nur deine Aufgaben zu erfüllen, in deinem Job aufzugehen? ... sondern ... ... auch endlich mal an dich zu denken? Wie stellst du dir dein weiteres Leben vor? Vertraust du darauf, dass du so...

    mehr lesen
    Beweglich und entspannt statt eingerostet und erschöpft

    Beweglich und entspannt statt eingerostet und erschöpft

    Könntest du deinen Herzenswunsch auch so formulieren wie ich? Ich möchte sehr gern gesund und so stark und beweglich wie möglich alt werden ☺️ Dazu braucht es ein paar Zutaten. Ganz besonders die, an denen ich Spaß habe und dir mir merklich guttun. Kennst du das? Du...

    mehr lesen

    Über mich

    Ich würde auch dir gern helfen, dich in deinem Körper richtig wohlzufühlen.

    Schon sehr früh war ich fasziniert von Anatomie, Physiologie und Trainingslehre und so wuchs auch mein Interesse an den Problemen, die durch mangelnde oder falsche Bewegung entstehen.
    Durch eine umfangreiche Eingangsanalye gelingt es mir sehr schnell,  deine Ungleichgewichte und „Problembereiche“ zu erkennen, um dir wirkungsvoll helfen zu können.

    Mit meinem heutigen Wissens- und Erfahrungsschatz hätte ich meine früheren Verletzungen deutlich leichter und besser überwinden können. Weder Ärzte noch Physiotherapeuten konnten mir damals wirklich weiterhelfen.
    Profitiere auch du von meinem ganzheitlichen Ansatz für deinen Weg: weg von Beschwerden und körperlichen Einschränkungen, hin zu mehr Leichtigkeit und Sicherheit in deinen Bewegungen,

    Mein Ziel ist es, dass auch du fit und jugendlich bleiben kannst.

    Termin vereinbaren

    Bist auch du bereit für ein kraftvolleres und entspannteres Leben in Balance?

    Ich heiße Christine Hector, wurde 1958 in Berlin geboren und wohne nun in Saarlouis.

    Solange ich denken kann habe ich mich sehr gern und viel bewegt.

    Das Interesse an der Theorie dahinter hat sich schon in meiner Jugend entwickelt. Nach Ballett und Kinderturnen bin ich beim Roll- und Eiskunstlauf gelandet und habe dort auch schon das Training einer Kindergruppe übernommen. Weil ich viel Spaß daran hatte, entschied ich mich nach dem Abitur für ein Lehramtsstudium, um meine Interessen und Hobbies miteinander zu verbinden: Sport und Chemie.

    Ich war fasziniert von Anatomie, Physiologie und Trainingslehre und so wuchs auch mein Interesse an den Problemen, die durch mangelnde oder falsche Bewegung entstehen

    Schon mit 20 Jahren erlitt ich eine erste schwere Knieverletzung, die damals leider völlig falsch behandelt wurde. So kam es, dass ich mich besonders intensiv für den orthopädischen Bereich der Sportmedizin interessierte und mich in diesem Bereich auch immer weiter fortgebildet habe.

    Parallel dazu galt mein großes Interesse immer der Ernährung, was sich mit der Geburt meiner ersten Tochter 1985 noch verstärkte.

    Die Erkenntnisse zu individuellen Trainingsmethoden haben sich in den vergangenen Jahrzehnten nicht nur stark verändert, sondern auch sehr verbessert. Mit meinem heutigen Wissens- und Erfahrungsschatz hätte ich meine früheren Verletzungen deutlich leichter und besser überwinden können. Weder Ärzte noch Physiotherapeuten konnten mir damals wirklich weiterhelfen.

    Mir persönlich hat erst die Hinwendung zum Yoga den entscheidenden Erfolg gebracht.

    Zunächst war ich gegenüber vielen Übungen, die beim Yoga praktiziert werden, sehr skeptisch, denn manche dieser Bewegungen passten nicht zu dem, was ich in Studium und Fortbildungen gelernt hatte.

    Andererseits war ich an einem Punkt angekommen, an dem ich durch herkömmliches Kraft- und Rehatraining keinen Fortschritt mehr erzielen konnte, sondern zunehmend Probleme mit beginnender Arthrose bekam. Ein konsultierter Orthopäde riet mir damals – ich war gerade 40 geworden – möglichst nur noch im flachen Gelände Fahrrad zu fahren und von allen weiteren sportlichen Aktivitäten möglichst abzusehen. Das wollte ich aber nicht akzeptieren.

    Also nahm ich mich quasi selbst als Versuchskaninchen und fing an, mich intensiv mit Yoga zu beschäftigen und mit der Zeit zeigten sich die positiven Effekte immer deutlicher. Ich bin überzeugt, dass es mir – hätte ich den Rat dieses Orthopäden befolgt – heute weder körperlich noch psychisch gut ginge.

    Durch die praktische und zunehmend auch theoretische Beschäftigung mit Yoga bemerkte ich endlich Fortschritte an meinem Problemknie und fand nebenbei auch langsam zu mehr innerer Ruhe und Gelassenheit.

    Viele Jahre haben das Funktionelle Training und Yoga meine Arbeit geprägt, bis 2015  ein weiterer Baustein dazu gekommen ist: das Faszientraining.

    Anfangs habe ich dies nur als eine weitere Modeerscheinung der Fitnessbranche abgetan. Ich dachte: „Faszien? Davon habe ich doch vor Jahrzehnten schon in meinem Studium gehört. Das ist doch nichts Neues.“

    Irgendwann siegte dann aber meine Neugier und ich wollte doch mehr über das neue Interesse an diesen Fasern erfahren, die wirklich alles in unserem Körper umhüllen und miteinander verbinden. Nach einer ebenso intensiven wie erhellenden Fortbildung war ich mir dann sicher, dass das Faszientraining auf jeden Fall die 3. Säule in meinem Konzept sein soll.

    Funktionelles Training , Faszientraining und Yoga ergänzen sich optimal, um fit und jugendlich zu bleiben und auch, um Osteoporose vorzubeugen.

    Daraus habe ich im Laufe der Jahre mein eigenes Trainingskonzept entwickelt: MYOFAMO®

    Dabei folge ich stets dem Ziel, die Achtsamkeit für die Gesundheit und eine zielgerichtete körperliche Entwicklung im Auge zu behalten, die uns lange beschwerdefrei leben lässt und den natürlichen Alterungsprozess verlangsamt.

    Möchtest auch du ganz gezielt etwas für dich, dein Wohlbefinden, für mehr Kraft und Entspannung im Alltag tun? Sehr gern unterstütze ich dich dabei.